Stauraum & Regale

Um die höchste Lebensspanne bei Einzelmöbeln zu erreichen, sollten sie aus Vollholz gearbeitet sein und leicht zu transportieren. Nur sie können die Voraussetzungen für konstruktive Dauerhaftigkeit und dem Wieder-Aufarbeiten der Oberflächen erfüllen. Der Charme von Möbeln wird nicht durch Kratzer oder Dellen zerstört, sondern durch absplitterndes Furnier, abgeweichte Kanten, durchscheinende fragwürdige Trägerplatten.

 

 

Schweriner Schrank

Luxus Doppel-Wasch-Bahn, parallel washing possible

Teuer Träumen

Bücherregale Bibliotheken Kommoden Sidebords Betten Badmöbel

Vollholz setzt Rahmen-Füllungsbauweise bei großen Flächen wie Schrankseiten, Schranktüren voraus. Diese Bauweise ergibt eine naturnahe Formsprache die in hässlicher Manier kaum hinzukriegen ist. Eine Formsprache, die bis heute, durch jede Epoche hinweg von uns Menschen angenommen wird, so wie wir uns nicht beschweren daß der Himmel blau ist.

Solche Möbel können immerhin tausend Jahre alt werden. Wird ein Bauernschrank nur 300 Jahre alt und kostet 3000 €, dann verteilt sich der Einsatz auf 10 € im Jahr. Kostet ein Schrank 300 € und landet nach 3 Jahren im Sperrmüll dann sind das 100 € jährlich für die Tonne. Natürlich darf man dabei keine Angst haben seinen Kindern etwas Schönes mit auf den Weg zu geben. Unsere Kinder erben unsere Möbel, ob sie nun draußen auf dem Müllberg landen, oder gerne weiter benutzt werden. In beiden Fällen existiert ein Erbe. Müll oder Möbel.